Kategorie: Herren I

Lenin Santa Cruz ist der neue Head Coach der Herren I

Ab dem 26. Mai wird Lenin Santa Cruz das Amt des Cheftrainers der Herren I übernehmen.

Lenin verfügt über eine erfolgreiche und umfangreiche Erfahrung als Spieler und Trainer in mehreren Mannschaften in unserer Liga.

Mit seiner Führungsqualitäten sowie seinem umfassenden Wissen über Baseball und die Liga zählen die München Caribes darauf, dass Lenin das Beste aus jedem einzelnen Spieler herausholt und das Team wieder auf die Siegerstraße bringt.

„Ich freue mich sehr, dass die Vereinsführung mir das Vertrauen geschenkt hat, Trainer der ersten Mannschaft der Caribes zu werden. Ich bin stolz darauf, eine Gruppe talentierter Spieler anführen zu können“, sagte Lenin nach seiner Ernennung.

Wir freuen uns auf spannende Spiele unserer ersten Mannschaft und wünschen Lenin und seinen Jungs viel Erfolg.

Auch in dieser Saison wird Esahu Tejada auf dem Platz sein Bestes geben

Einer der Spieler, der seit Jahren zum Erfolg der ersten Mannschaft beiträgt, ist Esahu Tejada Rosario (Andrés Boca Chica, Dominikanische Republik)

Esahu ist ein Switch-Hitter, der in seinem Heimatland schon in jungen Jahren mit dem Baseballspielen begann.

Dort durchlief er mehrere Aufbauligen und schon bald führten ihn seine Qualitäten dazu, mehrere Jahre in der AA-Amateurliga der Dominikanischen Republik zu spielen.

Esahu spielte eine Zeit lang in der Organisation der San Diego Padres.

Seit seiner Ankunft in Deutschland spielte er für die München Caribes, wo er als Pitcher und Outfielder die Mannschaft unterstützt.

„Nach zwei Jahren geplagt von der Covid-19-Pandemie, möchte ich einfach nur Baseball spielen und auf dem Spielfeld mein Bestes geben“, sagt Esahu begeistert.

Die München Caribes wünschen Esahu viel Erfolg in dieser Saison.

Ripken Reyes freut sich auf den Start in die Saison 2022

Die München Caribes haben eine Gruppe von Spielern, die das Rückgrat unserer ersten Mannschaft bilden.

Einer dieser Spieler ist Ripken Alberto Reyes (Geboren in Santo Domingo, Dominikanische Republik).

Ripken ist Vater von zwei Kindern und begann im Alter von 14 Jahren im Albert-Bell-Programm in Santo Domingo im Olympiazentrum mit dem Baseballspielen.

Dann zog er nach Sosua, Puerto Plata und spielte weiterhin Baseball in der Liga Juan Rosario. Von dort ging er nach San Pedro de Macoris zum Programm von Jose Canó (Robinson Canós Vater), wo seine Entwicklung von mehreren MLB-Teams wie Florida, Houston und Toronto verfolgt wurde.

Ripken wanderte 2010 nach Deutschland aus und spielte 2011 bis 2014 bei den Rosenheim 89ers. Ab 2014 bis 2018 war er bei den München Caribes.

Aus privaten Gründen zieht Ripken für ein Jahr nach Hamburg und spielt in der 1. Baseball-Bundesliga bei den Dohren Wild Farmers.

In der Saison 2019 kehrt er zu den München Caribes zurück.

Als Ripken nach seinen Erwartungen für diese Saison gefragt wird, sagt er: „Ich hoffe, dass ich gesund bleibe und auf meinem höchsten Niveau spielen kann.“

„Wir sind unendlich glücklich, Ripken bei uns zu haben, er ist ein Spitzenspieler und ein wunderbarer Mensch, der viel Harmonie in den Verein bringt“, sagt Vereinspräsidentin Nixie Zarate.

Die München Caribes wünschen Ripken eine erfolgreiche Saison 2022.

Pitcher / Outfielder Nachwuchstalent Lennart Greska wechselt zu Caribes

Der 19-jährige Lennart Greska verstärkt die erste Mannschaft der München Caribes ab der Saison 2022. Lennart spielt seit seinem dritten Lebensjahr Baseball und hat einen Großteil seiner Pitcher-Ausbildung in den USA erhalten. Seit dem 15. Lebensjahr pitchte er für die Garching Atomics sehr erfolgreich in der Herren-Bayernliga, letztes Jahr folgte mit den Ingolstadt Schanzern sein Debut in der 2. Bundesliga.

Die Caribes freuen sich sehr, einem jungen Talent wie Lennart ein Umfeld bieten zu können, in dem er seine Fähigkeiten mit der Unterstützung von Spielern mit Erfahrung in Profiligen in USA oder Lateinamerika voll entfalten kann.

Coach Daniel Husband wird das Talent sicherlich weiterentwickeln und Lennart damit zu einem festen Baustein im Caribes-Linup machen.

Bienvenido Lennart!

Der Slugger des finnische Nationalteams Silvio Quevedo wird 2022 bei unseren Herren I spielen

Der in Kuba geborene Silvio begann im Alter von 8 Jahren ernsthaft Sport zu treiben. Er verbrachte einige Jahre in der Sportschule (PRE-EIDE), wo er sich ausschließlich dem Volleyball widmete, bis er die Universitätsliga und die erste Liga in seiner Region erreichte.

Baseball war Silvios Wochenendhobby, aber als Leistungssportler nahm er es immer sehr ernst.

Nach seiner Ankunft in Finnland trat er 2006 dem Baseball bei und spielte in verschiedenen Vereinen.

Seit 2019 gehört er der finnischen Nationalmannschaft.

Im 2019 und 2021 wurde Silvio zum besten Schlagmann in der finnischen Liga gewählt.

Er gilt als einer der gefährlichsten Offensivspieler der finnischen Topliga und hofft, mit den München Caribes in der Saison 2022 an seine gute Leistung anzuknüpfen.

Silvio ist auch Diplom-Informatiker.

Los München Caribes begrüßt Silvio und freut sich auf viele gute Zeiten mit ihm auf und neben dem Platz.

Bienvenido Silvio!

Der finnische Nationalspieler Andrés Mena verstärkt die erste Mannschaft

Die München Caribes freuen sich sehr, in dieser Saison auf Infielder Andres Mena zählen zu können.

Andres wurde in Santa Clara, Kuba, geboren und begann im Alter von 9 Jahren mit Baseball. Er vertrat seine Bundesstaat bei den kubanischen nationalen Baseball-Spielen.

2012 reiste Andrés nach Finnland, wo er seitdem lebt. In diesem Jahr wird er zum Rookie des Jahres der finnischen ersten Liga ernannt. Er war mit seinem Team 2014, 2015, 2016 und 2017 finnischer Meister. 2017 wurde er zum MVP der Liga ernannt.

Seit 2016 ist er Spieler der finnischen Nationalmannschaft. 2021 wurde Andres zum besten Spieler der finnischen Nationalmannschaft gekürt.

Andres hat in Japan, Taiwan und den USA gespielt.

Willkommen in der Familie München Caribes, Andres!

Lenin Santa Cruz verstärkt die erste Herrenmannschaft

Lenin Santa Cruz (geboren in Havanna, Kuba) verstärkt die erste Mannschaft der Caribes.

Die „München Caribes“ kennen die hervorragende Laufbahn Lenins auf den Feldern des bayerischen Baseballs sehr gut und deshalb freuen wir uns sehr, ihn für die Saison 2022 zu haben.

Lenin ist ein sehr kompletter und erfahrener Spieler, der Head Coach Daniel Husband eine große Hilfe sein wird.

„Ich bin 1989 nach Deutschland gekommen und spiele Baseball mit der gleichen Leidenschaft wie damals. Meine beiden größten Leidenschaften sind ohne Zweifel Baseball und meine Familie“, erzählt uns Lenin stolz. „Ich bin eine sehr ehrliche Person, aber auch sehr ehrgeizig, ich spiele, um zu gewinnen. Ich akzeptiere Niederlagen als Lektion, um mich zu verbessern. Ich hoffe, dass ich Caribes mit meiner Erfahrung helfen kann“, sagt Lenin abschließend.

Willkommen in unserer Familie, Lenin!

Alexis Infante wird in der Saison 2022 bei den Herren I spielen

Die München Caribes freuen sich, für die Saison 2022 der 2. Baseball Bundesliga auf den talentierten Infielder Alexis Infante zählen zu können.

Alexis begann schon in sehr jungen Jahren zu spielen. Nach einer soliden Baseballausbildung unterschrieb er einen Vertrag als Profispieler und spielte seitdem in mehreren Ligen in verschiedenen Ländern.

Alexis hat Erfahrung in mehreren professionellen Ligen gesammelt, darunter die in Mexiko (Liga Norte de México), einige Ligen in Kolumbien (Liga de San Andrés und die kolumbianische Liga), die italienische Liga und die professionelle Liga in Venezuela.

In Venezuela hat er mit mehreren Teams gespielt (Aguilas del Zulia, Tigres de Aragua und Bravos de Margarita). Mit mehr als 14 Jahren als professioneller Baseballspieler hat Alexis sein ganzes Leben diesem Sport gewidmet.

Gleichzeitig konnte er sich in der Universität akademisch weiterbilden. Alexis ist Diplom Journalist.

Alexis gilt auf und neben dem Platz als sehr respektvoller Mensch, er hat gekämpft, um seine Träume zu verwirklichen, sowohl im Sport als auch persönlich. Er ist derzeit verheiratet und bereitet sich Tag für Tag darauf vor, auf höchstem Niveau antreten zu können.

Alexis, willkommen bei den München Caribes!

Daniel Bustamante & Daniel Husband für die Herren I

Die Herren I präsentieren offiziell ihre ersten Neuheiten für die Saison 2022 der 2. Baseball-Bundesliga Süd-Südost.

Die Caribes freuen sich, den neuen Trainer Daniel Husband und den Outfielder Daniel Bustamante (im Bild) in der ersten Mannschaft willkommen zu heißen.

Der Amerikaner Daniel Husband (geboren in Memphis, Tennessee) spielte in Northwest Mississippi Junior College und Belhaven University. In 2007 spielte Daniel in Schweden und in Südafrika sowie 2008 und 2009 für die Regensburg Legionäre, wo er in 2008 Deutscher Meister wurde.

Im Jahre 2011 war Daniel Husband Trainer für Gauting Indians, von 2012 bis 2016 für die Deggendorf Dragons. Im 2016 war Daniel Hitting Coach der Schwedischen Nationalmannschaft und 2017 Trainer der Mannheim Tornados. Von August 2020 bis August 2021 war er Trainer der Ulm Falcons.

Daniel Bustamante ist ein venezolanischer Outfielder (er wurde in Caracas, Venezuela, geboren).

Er begann im Alter von 4 Jahren Baseball zu spielen. In Venezuela spielte er für das professionelle Baseballteam Tiburones de la Guaira und unterschrieb im Alter von 19 Jahren einen Profivertrag bei den Colorado Rockies.

Er spielte in der Minor League Baseball für die Rockies und in unabhängigen professionellen Ligen in New Jersey, Ohio und Michigan.

2017 reiste Daniel nach Belgien, wo er für die Merchtem Cats und die Royal Greys in der höchsten belgischen Spielklasse spielte.

Nach zwei von der Covid-19-Pandemie geprägten Saisons freuen sich die Jungs der ersten Mannschaft auf die neue Saison der 2. Baseball-Bundesliga, die am 10. April in München gegen die Haar Disciples 2 offiziell startet.