Blog

Caribes teilen sich die Siege mit Heidenheim

Caribes_Scoreboard

Die München Caribes erreichten nur ein “Split” im Heimspiel am Sonntag gegen die Heidenheim Heideköpfe. Die Münchner gewannen das erste Spiel der 2. Bundesliga-Süd mit 13-0, hatten aber das Nachsehen im zweiten Spiel, das sie mit 5-1 verloren.

Das erste Spiel

Das erste Spiel wurde nach nur 7 der 9 vorgesehenen Innings (Spielabschnitte) beendet, nachdem die Caribes schon einen 10-Punkte Vorsprung geschafft hatten. Die Schlagmänner der Münchner zeigten eine ihre stärksten Leistungen der Saison mit 10 Basehits (Erfolgsschläge). Die Münchner schafften gleich 7 Punkte im ersten Inning, und im weiteren Verlauf des Spiels bauten die Führung kontinuierlich aus. Sehenswert dabei war ein Double (zwei Bases erreicht) vom Jakob von Mosch, das schon drei Punkte produzierte.

Gleichzeitig hielt Werfer Franklin Castanos die Schlagleute aus Heidenheim im Schach. Die Gästen schafften nur zwei Basehits, während Castanos 10 Schlagleute per Strikeout (aus durch 3 Fehlschläge) zurück auf die Spielerbank schickte.

Das zweite Spiel

Gegen Walker, der das Werfen in zweiten Spiel übernahm, gelang den Heidenheimern früh zu punkten. Die Gäste führten 4-0 nach drei Innings, bevor die Münchner ihren ersten – und einzigen – Punkt schaffen konnten. Ein Problem für die Münchner waren dabei die extrem langsam aber mit viel Effekt geworfenen Bälle des Heidenhemer Werfers,  Johannes Weber. Etliche Bälle, die die Münchner schlugen, erwiesen sich als harmlose Flug- oder Grundbälle, die direkt auf die gegnerischen Feldverteidiger flogen.

“Wir haben einfach keinen Mittel gefunden, diese langsamen Würfe besser zu schlagen,” ärgerte sich Walker nach dem Spiel. “Seine (Webers) Würfe sahen so easy aus, aber wir haben nicht genug Geduld am Schlag gezeigt und so es leichter für Heidenheim gemacht.”

Mit dem Split stehen die Caribes an 6. Stelle der BL-Süd mit 5:8 Punkten. Das nächste Heimspiel am kommenden Samstag wird gegen die Neuenburg Atomics (7:9 Punkten) ausgetragen. Das ist gleichzeitig das jährliche Sommerfest der Münchner das mit viel karibischem Flair, Musik und Unterhaltung gefeiert wird.