Blog

München Caribes starten neue Saison gegen amtierenden Meister

Herren I Team Photo 2016

Mit einer Woche Verspätung wegen Baumaßnahmen im Baseballpark Oberwiesenfeld starten die München Caribes ihre Saison 2016 in der 2. Bundesliga-Süd am Sonntag (17. April) gleich mit einem Knaller – gegen die amtierenden Meister Regensburg Legionäre 2.

Für Spieler-Trainer Steve Walker ist das Ziel ganz klar: “Wir wollen die Saison mit einem Sieg beginnen.” Im vorigen Jahr ist es seinem Team gelungen, nach einer dramatischen Aufholjagd einen Auswärts-Sieg gegen die Regensburger zu schaffen. “Das war ein enorm wichtiger Schritt zum späteren 3. Platz in unserem ersten Jahr in der zweiten Bundesliga,” erinnert sich Walker.

Für die neue Saison ist das Ziel auch eindeutig, so Walker. “Den 3. Platz wollen wir verteidigen.” Trotz einigen Abgängen ist sein Kader weitgehend intakt und wurde durch den Neuzugang Francisco Riestra sogar noch gestärkt. Der Spanier spielt sowohl Pitcher (Werfer) als auch auf der strategisch wichtigen Shortstop (Innenfeld Verteidiger)-Position. Außerdem wurde Dayan Ramos, ein weiterer Innenfeldspieler, von der zweiten Mannschaft in die erste berufen.

“Diese neuen Spieler werden uns auf jeden Fall stärken. Wir haben gute Chancen, wieder unter den Top 3 Teams zu kommen,” sagt Walker, der vor seiner fünften Saison als Head Coach der ersten Mannschaft der Caribes steht.

Am Sonntag finden zwei Spiele statt. Nach dem traditionellen “First-Pitch” (erster Wurf) wird um 13 Uhr das erste Spiel über neun Innings (Spielabschnitte) beginnen. Das zweite Spiel über sieben Innings beginnt um ca. 15.30 Uhr.