Blog

Herren I splitten in Ellwangen

Kris

Nach gelungenem Baseball Regionalliga-Debüt mit zwei Siegen gegen die Fürth Pirates im Ballpark Oberwiesenfeld splitten die München Caribes auswärts bei den Elks im württembergischen Ellwangen.

Für die Herren I Mannschaft war der Ausflug am Samstag alles anders als leicht. Personell geschwächt reisten die Caribes mit acht Stamm- und zwei Springern an.

Bereits vor dem Spiel war klar, dass in Ellwangen kein leichtes Spiel zu erwarten ist.

“Die Ellwangen Elks sind jetzt in ihrer dritten Saison in der RL. Sie haben einige neue Spieler bekommen, seit wir das letztes Mal vor zwei Jahren gegen sie spielten. Unter anderem ihren amerikanischen Coach und Star, Clarence Brown, der in seinem zweiten Jahr dort ist,” Walker warnte vor dem Spiel: “Die Elks sind stärker als im vorigen Jahr.”

Trotzdem konnten die Caribes bereits in den ersten Innings des ersten Spiels zeigen, dass sie in der RL-Südost ebenfalls ein ernstzunehmender Gegner sind. Die Offensive Leistung hat zehn Punkte im ersten Spiel eingebracht, einige davon durch harte Schläge von Kris Grunauer und Steve Walker, jeweils mit vier Hits, einer davon ein Home-Run von Walker. Jakob Lipke hat den Sieg als Pitcher verdient, da er seine Kontrollprobleme in den ersten Innings überkam und das Spiel sogar zu Ende pitchte. Insgesamt lieferten die Caribes das ganze Spiel hinweg eine solide Teamleistung und gewannen 10-3.

Im zweiten Spiel gingen die Herren früh in Rückstand, als die Elks in den ersten drei Innings drei Punkte machten. Die Caribes kämpften sich aber mit einem sehr starken fünften Inning mit sechs Runs zurück ins Spiel und konnten damit zeitweise sogar die Führung übernehmen. Leider konnte der Vorsprung nicht gehalten werden. Im sechsten Inning haben die Jungs durch fünf Fehler im Infield die Führung verloren. Das zweite Spiel mussten die Caribes deswegen mit 6 – 8 verloren geben.

Es folgt am 6. Mai ein weiterer Auswärtstermin bei den Ulm Falcons – ebenfalls ein Neuling in der reorganisierten RL-Südost – bevor die Münchner wieder ein Heimspiel am 13. Mai auf ihrem Baseballplatz am Oberwiesenfeld bestreiten können. Ihr Gegner: Die Baldham Boars.