Blog

Tossball Team beschließt die erste Runde sehr erfolgreich

Caribes_Tossball_06_2015

Eigentlich hätte es am Samstag, den 16. Mai ein 3-er Turnier der München Caribes Tossball Mannschaft gegen Elsendorf und Erding sein sollen, aber leider haben die Elsendorfer Scorpions abgesagt, so dass die München Caribes stattdessen einen Double-Header gegen die Erding Mallards gespielt haben. Beide Spiele konnte die Caribes klar für sich entscheiden (21:7 und 26:16) und haben damit in der ersten Runde deutlich mehr Spiele gewonnen als verloren.

Im sonnigen Erding hat insbesondere die Defensive überzeugt. Das Infield hat zumeist schnelle Outs gemacht, insbesondere weil der Pitcher Julian Rothert und der Short-Stop Danil Schwartz immer wieder sicher den Ball zum First Baseman Luis Menzel geworfen haben. Aber auch das Outfield hatte einige gute Fly-outs durch Leo Berger gehabt bzw. immer den Ball schnell und sicher in das Infield gebracht, wodurch die Erdinger Offensive gestoppt wurde. Insgesamt haben alle Spieler der München Caribes immer hoch-konzentriert miteinander und auch für einander gespielt.

Offensiv haben auch alle Spieler super geschlagen. Alle haben mehrmals gepunktet. Insbesondere  Leonard Rothert und Arne Frank sind bei jedem At-Bat auf mindestens die 1. Base gekommen und haben auch noch die meisten Runs für Ihr Team erzielt. Aber auch die Geschwindigkeit der Runner war für die Erdiger ein Problem, so dass Tamino Fuchs, Louie Ikea und Tristan Strack immer wieder sicher Runs eingefahren haben. Aber den schönsten Grand-Slam Home-Run hat Eric Berger an diesem sonnigen Frühlingstag geschlagen.