Blog

Herren I zweimal erfolgreich gegen Ingolstadt

Oberwiesenfeld – Die München Caribes bezwangen die Ingolstadt Schanzer zweimal am Samstag in der Baseball Regionalliga Südost, 11-1 und 13-2. Es waren die dritte und vierte Siege in Serie für die Tabellenführer.Ingolstadt2

Mit den zwei Siegen – beide Spiele wurden frühzeitig nach fünf Spielabschnitte beendet nachdem die Hausherren ihre Führung auf 10 Punkte aufgebaut hatten – verbesserten die Caribes ihren Saisonkonto auf 15 Siege gegen nur 2 Niederlagen.

Herausragender Akteur in der Offensivabteilung der Münchner war Mateo Gatica. Im ersten Spiel verfehlte er nur knapp einen Home Run, dabei aber zwei Punkte produzierte. Im zweiten Spiel gelang dem Texaner dann doch ein Home Run, der 3 Punkte brachte.

Währenddessen hielten das Werfer-Duo Steve Walker und Nick Angstman wieder die gegnerischen Schlagmänner im Griff, und erlaubten insgesamt nur 3 Punkte bei den Schanzer. Neuzugang Ty Eriksen hat auch Werferqualitäten gezeigt, in dem er im ersten Spiel einen Abschnitt als Werfer spielte und dabei keinen Punkt abgab.

“Das war ein all-round Teamleistung,” lobte Spieler-Trainer Walker seinen Männer nachher. “Wir wollen so weiter Drück machen, und wenn’s gut läuft, können wir den Titel vielleicht schon im August holen.”

Die Münchner spielen zunächst auswärts am 7. Juli in Ellwangen, bevor sie wieder im heimischen Oberwiesenfeld Baseballpark am 13. Juli gegen die Stuttgart Reds auftreten. Das ist gleichzeitig das Sommerfest des Vereins mit Musik und Unterhaltung, ein Grillparty, Kinderspiele, und die Gelegenheit für die Fans, mal das Baseballspielen auszuprobieren.

Doug Sutton: München Caribes Presseabteilung