Blog

Caribes entscheiden sich gegen den Aufstieg

Final_Game_Tshirts

Die Herren I Mannschaft der München Caribes entscheidet sich trotz einer außergewöhnlich erfolgreichen Saison gegen den Aufstieg.

Mit 25 Siegen und nur 3 Niederlagen dominierten die Caribes Herren die Regionalliga-Südost und sicherten sie dadurch klar den Aufstiegsplatz in die zweite Bundesliga. Der Aufstieg ist ein langgehegter Traum der Caribes, die in den letzten 4 Jahren mit zwei gewonnenen Meisterschaften zweimal den Aufstieg in die jeweils nächsthöhere Liga schafften.

Der Vereinsvorstand und Trainer Steve Walker haben nach der Saison die Situation diskutiert und am Ende gemeinsam die schwere Entscheidung getroffen. Leider ist die Zusammensetzung des Herrenteams für den Aufstieg nicht ideal. Durch die verschärfte Ausländerregelung der zweiten Bundesliga könnten nur zwei Nicht-EU-Bürger gleichzeitig auf dem Platz stehen, dabei nur einer in den Sonderpositionen Catcher oder Shortstop. Zusätzlich dazu dürfen ausländische Pitcher nur in drei Innings pro Spiel eingesetzt werden. So könnten bewährte Spieler wie Nick Angstmann, Mateo Gatica und Steve Walker nur noch deutlich eingeschränkt spielen. Die Lücken, die diese Spieler hinterlassen würden, sind derzeit mit deutschem Nachwuchs nicht zu füllen.

„Es ist echt schade, dass wir den Aufstieg nächstes Jahr nicht schaffen,“ sagt Spieler-Trainer Steve Walker, „Die Jungs haben diese Saison wirklich gut gespielt und bewiesen, dass wir auf das nächste Spielniveau gehören. Wir sind enttäuscht darüber, dass wir mit unserem aktuellen Team wegen der derzeitigen Ausländerregelung nicht höher spielen dürfen, aber wir waren einfach nicht bereit, dafür die ganze Mannschaft umzustellen.“

Der gesamte Verein und besonders die erste Herrenmannschaft werden die kommende Saison verstärkt dazu nutzen, den eigenen Nachwuchs weiter aufzubauen. Die Mannschaft soll vorbereitet werden und hofft danach auf eine erneute Gelegenheit zum Aufstieg. Bis es soweit ist, können sich Caribes-Fans wieder auf eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison in der Regionalliga freuen.

Zudem werden wir das Thema der Ausländerregelung auch beim DBV (Deutscher Baseball und Softball Verband) vorbringen, der die Regeln für die Liga in Deutschland aufstellt.