Krankheitsbedingt geschwächt verliert die Herren 3 zu Hause gegen Baldham Boars

Die systematische Schwierigkeit des bayerischen Baseballs, während der Ferienzeit Spieler für Wochenendspiele zu finden, ist allgemein bekannt. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Covid-Pandemie noch immer präsent ist und die Ausübung unseres Sports um einiges behindert.

Deshalb kam nicht überraschend, dass am vergangenen Wochenende die Hälfte der angesetzten Spiele der bayerischen Mannschaften nicht gespielt wurden (12 von 23 Spielen wurden nicht gespielt).

Doch die Liebe zum Baseball und der Wille zu spielen führten dazu, dass die Herren 3 mit einer stark geschwächten Mannschaft mit nur 5 Stammspielern und drei Juniorenspielern gegen die Baldham Boars auflaufen.

Die Mannschaft, die in dieser Konstellation zum ersten Mal zusammen spielte, hatte den zusätzlichen Nachteil, dass sie nur mit 8 Spielern antrat (was in dieser Liga erlaubt ist). Dies hinterließ eine Lücke im Außenfeld, die nur von zwei statt von drei Outfielders abgedeckt wurde und ein automatisches Out an der 9ten Stelle der Battingorder.

Schon das erste Inning stelle die Weiche weg von der Siegerstrasse und die Offense kam mit einem Defizit von 9 Runs das erste Mal ins Spiel. Immerhin folgten erstmal 3 eigene Runs. Hoffnung machte auch, dass im zweiten Inning die Badham Boars auch keine weiteren Runs mehr erzielen konnten, aber eine Aufholjagd blieb aus.

Es kamen zwar noch 2 weitere Runs dazu in den nächsten Innings, aber das reichte nicht, um entscheidend zu verkürzen.

Beim nächsten Spiel braucht es erstmal ausreichend Spieler und deutlich weniger Errors in der Defense, um aus den guten Anlagen – und die gab es auch ! – zählbaren Erfolg auf’s Scoreboard zu bringen. Also Kopf hoch, Mund abputzen und kommendes Wochenende in Garching geht’s wieder los !

Besonderen Dank auch an die Unterstützer heute: unserem Umpire Gespann, Scorer und Catering, die uns bei diesen hochsommerlichen Temperaturen den Rücken gestärkt haben !

Spread the love for the game

BBQ Caribes erreichen 5. Platz bei den Bavarian Classics

Die BBQ Caribes – das Freizeitteam der Caribes – nahm letztes Wochenende an den Bavarian Classics in Freising teil. Bei diesem Mixed Slow-Pitch Softballturnier waren insgesamt acht Mannschaften aus ganz Bayern am Start.

Mit dabei waren die Regensburg Crazy Bones, Haar BBQ Disciples, Gauting Indians, Freising Grizzlies, Amberg Cougars, Allershausen Fireballs und Fürth Pirates.

Im ersten Spiel des Tages gelang den BBQ Caribes ein epischer Comeback-Sieg. Nach 12:3 Rückstand explodierte die Caribes Offensive und die Defensive spielte fehlerfrei. So gewannen die Caribes das Spiel noch mit 14:12.

Danach folgten zwei Niederlagen, was Platz 3 in der Vorrundengruppe bedeutete.

Im Platzierungsspiel konnten die Caribes erneut einen Rückstand aufholen und im letzten Inning in Führung gehen. Erneut sicherte die fehlerfreie Verteidigung den Sieg, was zu einem sehr guten fünften Platz reichte.

Demnächst sind die BBQ Caribes wieder in der Montagsliga aktiv, bevor am 23. Juli dann das nächste Turnier folgt, der Midnight Ball bei den Schwaig Red Lions.

Spread the love for the game

15:5 Erfolg und ein paar Bang-Bang Plays

In der Landeskasse Süd konnten die Caribes 3 ihren zweiten Erfolg in dieser Saison einfahren. Verstärkt um vier spielhungrige und erfahrene Jungs aus der Junioren Mannschaft konnte Matej Boll als Coach einen starken Kader für das Spiel gegen die Augsburg Gators aufbieten. Mit einem überragenden ersten Inning, in dem Starting Pitcher Ringo Schulze nur einen Run zuließ, ging es einmal durch’s Line-up der Hausherren und 9 Runs waren drin.

Die Gäste kamen im 3 Inning noch mal auf und verkürzten auf 5 zu 10. Es folgte ein Wechsel auf dem Mount und mit Luis Menzel kam ein frischer Arm mit ordentlich Power zum Einsatz gegen den die Gators kein Mittel mehr fanden.

Die Mischung und Einstellung hatte heute einfach gepasst und so passte es auch ins Bild, dass Leonard Rothert mit dem Winning Run den Endstand von 15:5 einfuhr.

Spread the love for the game

Lenin Santa Cruz ist der neue Head Coach der Herren I

Ab dem 26. Mai wird Lenin Santa Cruz das Amt des Cheftrainers der Herren I übernehmen.

Lenin verfügt über eine erfolgreiche und umfangreiche Erfahrung als Spieler und Trainer in mehreren Mannschaften in unserer Liga.

Mit seiner Führungsqualitäten sowie seinem umfassenden Wissen über Baseball und die Liga zählen die München Caribes darauf, dass Lenin das Beste aus jedem einzelnen Spieler herausholt und das Team wieder auf die Siegerstraße bringt.

„Ich freue mich sehr, dass die Vereinsführung mir das Vertrauen geschenkt hat, Trainer der ersten Mannschaft der Caribes zu werden. Ich bin stolz darauf, eine Gruppe talentierter Spieler anführen zu können“, sagte Lenin nach seiner Ernennung.

Wir freuen uns auf spannende Spiele unserer ersten Mannschaft und wünschen Lenin und seinen Jungs viel Erfolg.

Spread the love for the game

Jugend (U15) mit 5 Siegen in 6 Spielen

Mit einer beeindruckenden Bilanz startet die Jugend Mannschaft der Caribes in die Saison 2022 der Landesliga Südwest. Gutes Pitching und Schlagstärke sind die tragenden Elemente der immer stärker zusammen wachsenden Truppe. Coach Stefan Ondracek kann auch dieses Jahr wieder auf Spieler zurückgreifen, die zum Teil schon ihre 6 oder 7 Saison spielen damit ist es auch gut möglich etwas später startende Jugendliche in den Kader einzubauen.

Nach 4 Siegen in Folge darunter ein spektakuläre Walk-off Erfolg mit 6:5 gegen die Augsburg Gators mussten sich die erfolgreichen Teens am letzten Spieltag mit einem Splitt gegen die Gauting Indians zufriedengeben. Das erste Spiel ging nach einem starken Start – Moritz Ondracek schlug einen unglaublichen HR – leider doch noch 6 zu 11 verloren, aber im zweiten Durchgang machten die etwas ersatzgeschwächten Caribes es besser und fuhren einen souveränen 8:4 Sieg ein.

Spread the love for the game

Schüler CP-Team mit Splitt gegen Augsburg

Bei allerbesten Baseballwetter mussten die jüngsten Caribes an diesen Samstag gleich auf drei verletzte/angeschlagene Spieler verzichten. Die Gators aus Augsburg nutzen im ersten Durchgang ihre Chance und schnappten zu. Ein starkes erstes Inning gab den Gästen eine komfortable Führung. Unsere Kids gaben aber nicht auf und arbeiten mit starken Teamwork sich Stück für Stück ran. Dass es dann doch nicht ganz reichte (Endstand 17:23) war aber nicht weiter schlimm und die Stimmung blieb gut.

Im zweiten Spiel des Tages und mit nur noch 8 Spielern gingen die Caribitos dann voll in den Angriff. Die Offensive machte keine halben Sachen und zeigte starke Schläge, die zu einigen Inside-the-Ballpark Homeruns führten und auch sonst wurden Base und Base gestohlen. Der Sieg gegen Gators war dann mit 21:20 zwar knapp aber verdient.

Es läuft also richtig gut bei unseren Jüngsten und dank des tollen Baseball 5 Events haben wir wieder einigen Zulauf mit neuen Jugend und Mädels, die uns in den kommenden Wochen und Monaten verstärken werden.

Coach Karsten freut sich deshalb auch mit dem Team nächsten Samstag zum allerersten Auswärtsspiel im wunderschönen Ballpark „Kingsfield“ in Füssen anzutreten. Wir hoffen viele unserer tollen Elternfans im Gästefanblock begrüßen zu dürfen.

Spread the love for the game

Junioren schlagen Deggendorf Dragons 21:2

Mit einem stets ungefährdeten Sieg zeigte sich die das U18 Junioren Team von seiner besten Seite. Zusammen mit den Spielern aus Gröbenzell dominierte der Nachwuchs der Caribes den Gegner aus Niederbayern. Die Ältesten und erfahrensten unserer Nachwuchsspieler zeigten sich schlagstark und mit gutem Auge. Die Battery mit Luis Menzel und Leonard Rothert zeigte sich ebenfalls in guter Form, so dass es zeitweise sogar nach einem No-hitter aussah. Dies lässt schon Vorfreude für’s kommende Wochenende (28.Mai) beim erwartbar stark umkämpften Doubleheader gegen die Freising Grizzlies steigen.

Spread the love for the game

Junioren starten mit Spiel gegen Freising

Die U18 der München Caribes, die diese Saison zusammen mit den Bandits aus Gröbenzell als Spielgemeinschaft in der Junioren Liga antreten, lieferten ein spannendes Spiel gegen die Freising Grizzlies.

Der harte Kern mit Luis Menzel (Starting Pitcher), Leonard Rothert (Catcher), Kai Meythaler, Ben Nunez und Julian Rothert verstärkt um die erfahrenen Jugendspieler Moritz Odracek und Jun Amano konnten das Spiel bis ins 5 Inning ausgleichen halten. Mit 3 Runs gingen die Jungs sogar mit 8 zu 6 in Führung. Die Gastgeber nutzen aber ihre Gelegenheiten und konnten postwendend die Führung zurückerobern.

Im sechsten Inning gelang beiden Teams jeweils zwei Runs. So musste die Entscheidung im siebten und letzten Inning fallen. Mit einem Rückstand von 3 Runs mit zwei Runnern auf Base bei nur einem Out schien sich nochmal ein Wende zu Gunsten der Münchner anzubahnen, aber die Grizzlies machten mit einem Double Play den Sack zu. Endstand 13:10 für die Gastgeber.

Coach Stefan Ondracek war trotzdem zufrieden mit der Leistung und sieht dem Spiel gegen die Deggendorf Dragons am kommenden Samstag optimistisch entgegen.

Spread the love for the game

Toller Auftakt für die Schülermannschaft in die Saison 2022

Am 30. April war es endlich soweit, nach fast 2 Jahren fand das erste Spiel der Schülermannschaft (Coach-Pitch) statt.
Zu Gast waren Royal Bavarians aus Füssen und mit zwei Siegen, stellten die Jüngsten der Caribes unter Beweis, dass der Wiederaufbau und das Training in der Vorbereitung erfolgreich waren.

Und noch ein Hit…

Die Caribitos konnten vor den zahlreichen angereisten und heimischen Fans sowohl im Angriff und in der Verteidigung durch die Bank schöne Aktionen zeigen und zeigten sich als gute und faire Sportler.
An dieser Stelle auch Herzlichen Dank an unsere engagierten Eltern, die bei der Vorbereitung des Platzes, schmackhafter Versorgung für alle und tollen Fotos hier tatkräftig unterstützt haben. Last but not least wünschen wir gute Besserung unserem Noam, der leider mit gebrochenen Bein diesmal noch nicht dabei sein konnte.

Nächstes Ligaspiel der Schüler ist am 21.Mai gegen die Augsburg Gators im Caribes Ballpark und natürlich hoffen wir auf reges Interesse beim Baseball5 Event am 14.Mai für Kinder zwischen 6-12 Jahren.

Spread the love for the game

Mach mit!!! Baseball5 Aktionstag

Die Freude, überall und ohne Komplikationen Baseball spielen zu können hat einen Name: Baseball5

Und jetzt kannst du Baseball5 am 14. Mai von 9:00 bis 14:00 Uhr in unserem Ballpark Oberwiesenfeld ausprobieren, und zwar kostenlos! Denn die Anmeldung für den Aktionstag bei München Caribes ist gratis.

Die München Caribes und ihre Trainer freuen sich über alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahre alt, die die Spannung und Leidenschaft des Baseballs genießen möchten.

Aber woher kommt Baseball5?

Die München Caribes erzählt dir die Geschichte.

Seit mehr als 70 Jahren spielen lateinamerikanische Kinder auf dem Schulhof oder auf der Straße Baseball in einem minimalistischen Format, das als „Gummiball spielen“ bezeichnet wird.

Durch die Schnelligkeit des Spiels und die kurze Reaktionszeit entwickeln Kinder katzenartige Reflexe, so wie es Omar Vizquel oder der Hall of Fame Luis Aparicio gehabt haben.

Inzwischen heißt das „Gummiballspiel“ Baseball5 und die München Caribes freuen sich, alle Kindern dieses faszinierende Baseball-Artes näher zu bringen.

Dank der Unterstützung des WBSC und des DBV wird diese Art des Baseballspielens in Deutschland gefördert und die Caribes konnte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Wenn du fragen hast, kontaktiere bitte unsere Trainer unter schueler@caribes.de

Wusstest du, dass es auch bei kindern in Lateinamerika sehr beliebt ist, Baseball mit einem Besenstiel als Schläger und einem Metal-Flaschendeckel als Ball zu spielen? Das Spiel heißt Chapita und José Altuve von den Houston Astros erklärt in diesem Video, wie man Chapita spielt.

Spread the love for the game