Blog

Caribes verlieren auswärts zweimal gegen Gauting

Caribes Gauting 0717

Die München Caribes verloren am Sonntag beide Spiele auswärts bei den Gauting Indians, 3-0 und 12-1, in Partien in denen die Münchner erhebliche Schwierigkeiten in der Feldverteidigung zeigten. Mit den zwei Niederlagen verschlechterte sich die Saisonbilanz der Caribes auf 12:12 Punkte. Die Münchner blieben dennoch auf dem sechsten Tabellenplatz der 2. Bundesliga Süd-Ost. Gauting (13:9 Punkte) stieg auf den zweiten Platz, gleichauf mit den Regensburg Legionären. Tabellenführer sind die Haar Disciples II mit 18:5 Punkte.

Eine Kuriosität des zweiten Spiels war, dass die Caribes mehr Basehits (Erfolgsschläge) schlugen – fünf – als die Gautinger – vier – und trotzdem hoch verloren, weil die Münchner in der Verteidigung fünf Errors (Fehler) machten, die den Indianern verholfen haben, oft zu punkten. Am Ende wurde das Spiel vorzeitig, nach nur fünf Innings (Spielabschnitte), abgebrochen weil die Hausherren einen mehr als 10-Punkte Vorsprung aufgebaut hatten.

„In den verbleibenden Spielen der Saison müssen wir sowohl die Feldverteidigung als auch unsere Schlagleistung verbessern,“ resümierte Co-Trainer Nick Angstman nach den Niederlagen. Angstman hat die Mannschaft gegen Gauting geführt an Stelle von Spieler-Trainer Steve Walker, der wegen seines heftigen Protests gegen eine Schiedsrichterentscheidung eine Woche davor eine zwei-Spiele Sperre vom Deutschen Baseball Verband bekommen hatte.

Aber ausser Walker fehlten den Caribes vier oder fünf weitere Stammspieler, die entweder verletzt oder auf Urlaubs- bzw. Geschäftsreisen waren. An Stelle von den Stammspielern kamen Spieler aus anderen Abteilungen des Vereins. „Wir lassen keine Ausreden zu. Wir alle – auch ich – haben heute nicht unseren besten Tag gehabt. Jetzt heisst es, noch härter zu trainieren, und hoffentlich kommt der eine oder andere Stammspieler zurück,“ meint Angstmann.

Mit nur noch vier Spielterminen bleibt den Münchnern nicht viel Zeit, um die Saison positiv zu gestalten. Die Caribes spielen dreimal auswärts – gegen Haar (6. August), Freising (19. August) und Fürth (26. August). Das einzige Heimspiel ist am 13. August gegen die Ingolstadt Schanzer.